Start
 
Surfen und Segeln auf dem Torfmoorsee

Surfen und Segeln

Seglergemeinschaft Hörstel 1978 e.V

(Bild: Torfmoorsee Blick aufs Vereinsheim Quelle: www.hoerstel.de)

Hier finden Sie aktuelle Informationen über unsere Abteilung Windsurfen und Segeln, wie z.B. Termine zu Surf und Segel-Regatten und Vereinsfahrten, Berichte von Veranstaltungen, Bilder, Informationen zum Segeln, Windsurfen und Surfkursen und vieles mehr.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen und Segeln auf dem Wasser und hier bei uns!

Besuchen Sie uns doch mal in Hörstel am Torfmoorsee.

 

Nächster Termin

Schlagzeilen Windsurfen

Meike und Markus Jugendweltmeister 2015

Meike Wallochny und Markus Bouhier sind neue Jugendweltmeister in der Raceboard-Klasse der Windsurfer


Vom 8. bis 13. Juni fand in Sopot (Polen) die Raceboard WM der Windsurfer statt.
Die Windsurfer Meike Wallochny und Markus Bouhier der Seglergemeinschaft Hörstel, die dieses Jahr für den Surfclub Warendorf starten, gingen an den Start um sich mit den besten Raceboard-Windsurfern der Welt zu messen.

Nach drei Eingewöhnungstagen auf dem Wasser begann am Dienstag die Weltmeisterschaft. Insgesamt wurden in fünf Tagen, bei viel Sonne und wechselnden Windbedingungen, 14 Läufe durchgeführt. Unter anderem wurde ein Longdistance-Race über 11 Kilometer gefahren.

Markus kämpfte sich mit seinem 8,5m² großem Segel immer wieder in die Top 20 der Herren, die alle mit einem 9,5m² großem Segel fuhren. Trotz des kleineren Segels wurde er einigen Spitzensurfern gefährlich und konnte sich damit den Weltmeistertitel in der Jugendklasse sichern. In der Gesamtliste der Herren belegte er einen sehr guten 20. Rang.

Meike steigerte ihre Leistung trotz ungewohnten Bedingungen täglich. Sie konnte einen Lauf als dritte und zwei Wettkämpfe als vierte Dame abschließen. Letztendlich führte dies zum 6. Platz in der Gesamtwertung der Damen und gleichzeitig zum Jugendweltmeistertitel.

Die Mitglieder der Seglergemeinschaft Hörstel gratuliert den beiden zu dieser großartigen Leistung!

Schlagzeilen Segeln

SGH-Segler überzeugen in Gronau

29.08.15 - 30.08.15 Segler vom Torfmoorsee überzeugen in Gronau

Abermals konnten die heimischen Segler der Seglergemeinschaft Hörstel am vergangenen Wochenende in Gronau auf dem Dreiländersee (Drilandsee) mit herausragenden Leistungen überzeugen.

Am letzten August Wochenende lud der WSV Gronau 09 zum 5. Lauf der 6-Seen-Regatta Serie auf dem Dreiländersee ein. Die Regatta lockte zahlreiche Seglerinnen und Segler aus der Region an.

Die Rahmenbedingungen waren dabei für die sturmerprobten sportlichen Segler nicht die Besten. Ein kräftiges Hochdruckgebiet sorgte zwar für sommerliche, warme Temperaturen, allerdings auch für eine einsetzende Flaute am Samstag sowie für nur mäßige Windverhältnisse am Sonntag. Nicht gerade das, was Seglerherzen höher schlagen lässt - schwierige Bedingungen, die hohe Anforderungen an Konzentration und taktischem Verständnis erfordern.

Die jüngsten Segler und Seglerinnen traten in der Optimisten Klasse gegeneinander an und schlugen sich dabei wieder bestens. So wurden unter den 19 gestarteten Jüngsten-Booten die Plätze eins bis vier durchgehend an die Akteure der SGH vergeben!
Im Einzelnen ging der 1. Platz dabei an Lukas Book (Riesenbeck) gefolgt von Nils Schlieker (Ibbenbüren) mit Rang 2 sowie Antonia Richter (Rheine) und Lennart Bröker (Mettingen) mit den Plätzen 3 und 4.

In der 420er Bootsklasse konnte die diesjährige Newcomer Crew mit der Europe Umsteigerin Vanessa Plumpe (Hörstel) an der Pinne und mit Nina Hildebrandt (Hopsten) an der Vorschot, mit dem Erreichen eines hervorragenden 3. Platzes ebenfalls überzeugen.

Ebenso gut lief es in der Klasse der offenen 2-Hand Boote für die Segler der Seglergemeinschaft Hörstel mit den erreichten Platzierungen zwei, drei und vier durch Thomas und Malte Plumpe im Pirat (Riesenbeck), Niklas Hildebrandt (Hopsten) und Lukas Herweg (Rheine) im 470er sowie Franz Josef Franke (Billerbeck) und Martin Kroll (Riesenbeck) ebenfalls im Pirat.

Abgerundet wurde dieses sehr gute SGH-Vereinsergebnis in der sportlichen Bootsklasse der Europe‘s durch Kilian Bröker (Mettingen) mit dem 3. Rang, Anna Lena Plumpe (Riesenbeck) mit Rang 4 sowie Lukas Richter (Rheine) mit Rang 7.

Sportlich gesehen konnte es für die Akteure der Seglergemeinschaft Hörstel trotz starker Konkurrenz wieder einmal nicht besser laufen.

Die Regatta zählt zu der jährlich stattfindenden Regattaserie der 6-Seen Gemeinschaft im Münsterland, deren Abschlussregatta dieses Jahr am 19. und am 20.September am Torfmoorsee in Hörstel stattfindet. Interessierte Zuschauer sind dazu herzlich eingeladen.

 

Weitere Bilder in der Galerie